Mai
So Mo Di Mi Do Fr Sa
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Herzlich willkommen ...

… auf unserer Internetseite "katholisch-in-duelmen.de", der Internetplattform für katholisches Leben in Dülmen Stadt und Land. Hier finden Sie Informationen zu den Gemeinden, Einrichtungen und Verbänden.

Wir bieten Ihnen eine Übersicht über Gottesdienstzeiten, Veranstaltungen und Ansprechpartner, ferner hilfreiche Verlinkungen zu anderen Webseiten und ihren Angeboten.
Alles, was im weitesten Sinn "katholisch in Dülmen" ist, lässt sich hier auf der Seite finden.




 

Crime & Wine

Crime & WineDe Jakob Süsters und die köb von St. Jakobus laden ein:

zu Crime & Wine
am 25. Juni 2015 um 19 Uhr ins Pfarrheim Karthaus
Preis 12,00 Euro

Karin Wesseling und Mariele Pelz lesen aus Kriminalromanen verschiedener Autoren vor.
Im Preis enthalten ist eine Weinprobe, bei der frische Moselweine des Winzers Andrea Erz verköstigt werden.

Anmeldungen bei Karin Wesseling bis zum 21. Juni 2015
Tel. 85728

Ökumenische Flüchtlingsinitiative Dülmen trifft sich zur monatlichen Begegnung

Am Mittwoch, den 27. Mai sich alle ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeiter der Ökumenischen Flüchtlingsinitiative wieder herzlich eingeladen, sich um 20 Uhr im evangelischen Gemeindezentrum zu treffen. Es soll abermals darum gehen, etwas über den aktuellen Stand der Arbeiten zu erfahren und sich in den thematischen Untergruppen „Erstkontakte“, „Café International“, „Sprache“, „Öffentlichkeitsarbeit“ und „Praktische Hilfen“ über die weiteren anstehenden Schritte abzusprechen.

Jeder ist willkommen, auch wer noch so wenig Zeit hat, jede Hilfe kann einen Flüchtling weiterbringen! Auch wer neue Ideen hat ist jederzeit gerne gesehen!

Konzert in St. Agatha

Musica Tenera Gruppenfotos 032 2Zum Abschluss des Marienmonats Mai lädt die Pfarrgemeinde St. Viktor am Sonntag, 31. Mai, um 17.00 Uhr zu einer außergewöhnlichen Veranstaltung ins St. Agatha in Rorup ein. Die konzertante Abendandacht zu Ehren der Gottesmutter Maria wird vom Ensemble Musica Tenera gestaltet.

Bekannt ist Musica Tenera vor allem durch die Stimme von Sandra Fülber. Die Dortmunder Sopranistin Sandra Fülber, bereits mehrfach in St. Agatha zu Gast, ist durch ihren klassischen Gesang bereits in vielen Kirchen des Ruhrgebiets eine bekannte Größe. Im Quartett mit Musica Tenera interpretiert sie auch moderne Musik, jedoch vorwiegend im klassischen Gewand. Die weiteren Mitglieder von Musica Tenera sind die Querflötistin Sarah Säftel, die Cellistin Margarita Fonotova und der Gitarrist Hans-Joachim Schmacke, der auch die Arrangements für das Quartett schreibt. Gemeinsam erzeugen die vier Musiker einen Klang, der gerade in Kirchen eine besondere Wirkung erzeugt.

Auf dem Programm, das Musica Tenera für diesen Nachmittag ausgewählt hat, stehen Klassiker wie das Ave Maria von Bach, Caccini und C. Frank. Ausgesuchte meditative Texte und Gebete  u.a. von Theo Schmidkonz und darauf folgende Instrumentalstücke unter anderem von H.J. Schmacke verbreiten eine Atmosphäre von Besinnung und Ruhe.

Der Eintritt ist frei – um eine Spende wird gebeten

 

Bald geht's wieder los nach Neviges!

Postkarte-1… dann machen wir uns auf den Weg zum Mariendom

Auf den Weg machen, aufbrechen – das ist der ursprüngliche Sinn des Wortes Wallfahrt. In Bewegung kommen, weil Gott uns gerufen hat.


Fühlen Sie sich auch in diesem Jahr wieder eingeladen, mit uns aufzubrechen und sich auf den Weg zu machen – zu sich selbst, zu anderen Menschen und zu Gott – am 27. und 28. Juni 2015

Melden Sie sich dazu ab sofort im Pfarrbüro St. Viktor an.

Veränderungen im Pfarrbüro St. Viktor

PfarrbüroIm Zugehen auf den Bau des „Intergenerativen Zentrums“ (IGZ) am Bült werden sich schon bald spürbare Veränderungen ergeben. 

Das Pfarrbüro im bisherigen Pfarrhaus von St. Viktor (Bült 2), sowie die Pfarrerwohnung befinden sich jetzt im Pfarrhaus St. Joseph, Josef-Heiming-Straße 3. 


Das bedeutet:
Wir sind montags bis freitags von 08:30–12:00 Uhr
sowie montags und freitags von 14:30–17:00 Uhr
und dienstags und donnerstags von 14:30–18:00 Uhr in St. Joseph für Sie da.


Am Bült gibt es Sprechzeiten in den Räumen der Katholischen Öffentlichen Bücherei,
nämlich am Montagnachmittag 14:00–17:00 Uhr
und am Freitagvormittag 08:30–12:00 Uhr.