September
So Mo Di Mi Do Fr Sa
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Herzlich willkommen ...

… auf unserer Internetseite "katholisch-in-duelmen.de", der Internetplattform für katholisches Leben in Dülmen Stadt und Land. Hier finden Sie Informationen zu den Gemeinden, Einrichtungen und Verbänden.

Wir bieten Ihnen eine Übersicht über Gottesdienstzeiten, Veranstaltungen und Ansprechpartner, ferner hilfreiche Verlinkungen zu anderen Webseiten und ihren Angeboten.
Alles, was im weitesten Sinn "katholisch in Dülmen" ist, lässt sich hier auf der Seite finden.




 

Wir feiern Erntedank

Plakat ErntedankAm Sonntag, 25. September, wird die Großpfarrei St. Viktor zum ersten Mal einen gemeinsamen Gottesdienst zum Erntedank feiern, nämlich auf der Grünanlage rund um die Agatha-Kirche in Rorup. Wir beginnen um 10.00 Uhr mit einem feierlichen Open-Air-Gottesdienst, der von den Chören der Pfarrei mitgestaltet wird. Im Anschluss findet bis ca. 16.00 Uhr ein buntes Beisammensein statt. Die Kinder können sich schminken lassen, in einem Erzählzelt zuhören oder an Bastel- und Geschicklichkeitsspielen teilnehmen. Für das leibliche Wohl ist durch verschiedene Roruper Gruppen bzw. die Frauengemeinschaft (kfd) gut gesorgt.





Atempause in St. Joseph

Atempause Oktober

"Atempause"
Zeit zum Durchatmen
Zeit zum Innehalten
Zeit zum Auftanken

 

Herzliche Einladung zur nächsten Atempause in der Kirche St. Joseph am Mittwoch, 5. Oktober 2016, 19.00 Uhr

Bilderbuch für Jung und Alt

Illustration aus dem BilderbuchEndlich ist es so weit: Am Donnerstag, 29. September, wird das neue „Bilderbuch für Jung und Alt“ über den aus Dülmen stammenden Missionsbischof Friedrich Kaiser der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Veranstaltung in St. Viktor beginnt – entgegen früherer Ankündigungen – bereits um 18.30 Uhr. Dann werden Jugendliche Textpassagen aus dem Werk vortragen; gleichzeitig werden auf einer großen Leinwand Grafiken aus dem Buch sowie historische Fotos präsentiert. Hilde Kaiser, Pianistin und Großnichte von Friedrich Kaiser, wird am Flügel für eine stimmungsvolle musikalische Begleitung sorgen. – Die Veranstaltung dauert ungefähr eine Stunde. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Besonders die Dülmener Grundschulkinder sind herzlich eingeladen: Jedes Schulkind bekommt an diesem Abend das neue Büchlein geschenkt.
Grafik: Bärbel Stangenberg

Erneute Aufführung des Emmerick-Musicals

Info vom 15. September 2016

 

Szene aus dem MusicalNach dem Erfolg des Emmerick-Musicals im Juli in der Roruper Grundschule stand schon bald die Überlegung im Raum, das Musical auch nochmals in anderen Räumlichkeiten darzubieten, und zwar am 1. Oktober um 16.30 Uhr.

Für die Verantwortlichen liegt nahe, dass die Aufführung nun im Anna-Katharinen-Stift stattfinden soll, ist doch die selige Anna Katharina Emmerick die Namenspatronin der Einrichtung.

Weiterlesen: Erneute Aufführung des Emmerick-Musicals

Spirituelle Tagesfahrt am 1. Oktober

EPaperImageZu einer spirituellen Tagesfahrt zum Kloster Marienthal (Foto) und Kloster Kamp am Samstag, 1. Oktober, von 8.45 bis 18.30 Uhr laden die Familienbildungsstätte (FBS) Dülmen und die Kirchengemeinde St. Viktor ein. Führung und Reiseleitung übernehmen Pfarrdechant Markus Trautmann und Irmgard Neuß, Leiterin der FBS Dülmen. Weitere Informationen unter Tel 02594/94300. Anmeldeschluss ist der 27. September
Foto: Irmgard Neuß




Katholikentag 2018 in Münster

Bericht vom 16. September 2016

Katholikentag 2018 Mnster

„Suche Frieden" lautet das Leitwort für den 101. Deutschen Katholikentag, der vom 9. bis 13. Mai 2018 in Münster stattfinden wird. Sowohl seine Vorbereitung als auch seine Durchführung betreffen alle Pfarreien, Verbände, Einrichtungen und Gruppen unseres Bistums. Zum Gelingen braucht es im Vorfeld wie auf dem Katholikentag selbst vieler helfender Hände und zahlloser kreativer Ideen: Von Wangerooge bis Wachtendonk, von Weeze bis Wadersloh und aus allen anderen unserer über 200 Pfarreien!

Weiterlesen: Katholikentag 2018 in Münster

Familientag rund um den Dom

Bericht vom 14. September 2016

 

Wallfahrer in Münster

Insgesamt 140 kleine und große Wallfahrer folgten der Einladung der Gemeinde St. Viktor zum Familientag rund um den Paulusdom in Münster. Es waren alle Generationen bei dem Ausflug vertreten, die jüngsten Teilnehmerinnen waren drei Jahre, der älteste zählte 82 Jahre. 

Gestartet wurde um 11.45 Uhr am Bahnhof in Dülmen. In Münster angekommen, machte sich die Gruppe über einen ausgedehnten Fußweg zum Borromäum (Priesterseminar), wo zunächst auf dem Außengelände ein Picknick in gemütlicher Runde stattfand.

Weiterlesen: Familientag rund um den Dom

Ferien-Radtour ins östliche Westfalen

PaderbornWieder einmal bietet die Dülmener Pfarrei St. Viktor in den Herbstferien eine mehrtägige Radtour für junge Leute ab 12 Jahren an. Die Fahrt vom 10. bis 15. Oktober (erste Woche der Herbstferien) führt ins östliche Westfalen – genauer: in den Marienwallfahrtsort Werl und in die Bischofsstadt Paderborn. In Werl erwarten das „Forum der Völker“ und die Wallfahrtsstätten die Jugendlichen; in Paderborn besucht die Gruppe den Dom, befasst sich mit der seligen Pauline von Mallinckrodt und besichtigt die von ihr initiierte Blindendruckerei.

Weiterlesen: Ferien-Radtour ins östliche Westfalen

Peruanische Schwestern in Dülmen

BuergertreffEnde September bzw. Anfang Oktober sind Schwester Inmaculata und Schwester Flavia von den peruanischen „Misioneras des Jesus verbo y victima“ zu Gast in Dülmen. Folgende Termine bitte vormerken!

 

In der Reihe „Bilderbuch für Jung und Alt“ legt der dialog-Verlag Münster (nach Büchern über Anna Katharina Emmerick und Thomas von Kempen) einen weiteren Titel über Friedrich Kaiser vor.

Weiterlesen: Peruanische Schwestern in Dülmen

Vorbereitung auf die Erstkommunion 2017

index-04Die Kirchengemeinde St. Viktor hat in dieser Woche die Eltern angeschrieben, deren Kinder jetzt das 3. Schuljahr besuchen. Für die Vorbereitung auf das Fest der Erstkommunion 2017 wird zu einem Elternabend eingeladen. Bitte melden Sie sich in einem der Gemeindebüros, wenn Sie keine Post erhalten haben und ihr Kind in der Kirche St. Agatha, St. Antonius, St. Jakobus, St. Joseph, St. Mauritius oder St. Viktor zur Vorbereitung gehen möchte.