November
So Mo Di Mi Do Fr Sa
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6

Herzlich willkommen ...

… auf unserer Internetseite "katholisch-in-duelmen.de", der Internetplattform für katholisches Leben in Dülmen Stadt und Land. Hier finden Sie Informationen zu den Gemeinden, Einrichtungen und Verbänden.

Wir bieten Ihnen eine Übersicht über Gottesdienstzeiten, Veranstaltungen und Ansprechpartner, ferner hilfreiche Verlinkungen zu anderen Webseiten und ihren Angeboten.
Alles, was im weitesten Sinn "katholisch in Dülmen" ist, lässt sich hier auf der Seite finden.




 

Dülmener Adventspredigten

AdventspredigtHerzliche Einladung zu den traditionellen Adventspredigten in Dülmen.

Unter dem Motto "Frieden auf Erden" werden an den ersten drei Adventssonntagen jeweils um 17.00 Uhr in St. Viktor drei Gastredner ihre Gedanken zum Thema Frieden darlegen:

30. November (1. Advent)
»Frieden auf Erden!« – … und ist doch kein Friede.
Gerd Oevermann, Dülmen, Evangelischer Pfarrer

 

7. Dezember (2. Advent)
»Bereitet dem Herrn den Weg!« – Was bedeutet es heute, Wegbereiter des Friedensfürsten zu sein?
Veronika Hüning, Gescher – Geistliche Beirätin von pax christi im Bistum Münster

 

14. Dezember (3. Advent)
»Selig, die Frieden stiften!« – Krieg und Frieden in meinem Leben.
Philipp Kamps, Kevelaer – Religionslehrer und Reserveoffizier

 

Am 21. Dezember (4. Advent) findet um 17.00 Uhr ein Versöhnungsgottesdienst in St. Joseph statt.

Die Adventszeit naht!

Kirchenmusik3-2Für die Advents- und Weihnachtszeit hat die Kirchengemeinde St. Viktor ein vielseitiges Programm mit liturgischen, musikalischen und geselligen Angeboten aufgestellt.

Damit jeder nachlesen kann, welche Angebote wo stattfinden, liegen ab Sonntag (23. November) Programmhefte in den Kirchen von St. Viktor zur Mitnahme aus.




Geistliche Musik


Konzert141130Herzliche Einladung zu diesem Konzert mit geistlicher Abendmusik am ersten Advents-Sonntag um 17.00 Uhr in St. Joseph.

Sie hören Arien und Duette aus dem Weihnachtsoratorium von J.S. Bach und der Schöpfung von J. Haydn

Aufführende: Elke Große-Venhaus, Stefan Drees, Irina Tseytlina

Eintrittskarten sind für 10 Euro an der Abendkasse erhältlich. Für Kinder und Jugendliche unter 14 Jahren ist der Eintritt frei.

Junge Filmemacher gesucht!

Im Rahmen des spirituellen Treffs für Jugendliche wird wieder ein Kreativprojekt angeboten.

WettbewerbGlaube. Liebe. Hoffnung.
Was fällt Euch zu diesen Themen ein und wie kann man diese Gedanken ins Bild bringen?

Das umschreibt kurz die Aufgabenstellung des Wettbewerbs "Filme, wie du glaubst. Filme, was du liebst, Filme worauf du hoffst.", bei dem wir als Gruppe teilnehmen werden. Der Wettbwerb wird von 1'31", ein Projekt von ZAP – Zentrum für angewandte Pastoralforschung, ausgeschrieben.


Was ist zu tun?
Bis zum 31. Januar 2015 müssen wir einen selbst erstellten Clip (1 Min, 31 Sek.) oder einen Film (bis zu 3 Min, 31 Sek) zu den o.g. Themen einreichen. 

Selbst erstellt bedeutet: Drehbuch schreiben, Film erstellen, schneiden und ggf. vertonen. 

Dazu werden wir uns am 7. November um 16.00 Uhr in der Familienbildungsstätte das erste Mal treffen und uns schon mal Gedanken zu dem "Drehbuch" machen und weitere Termine absprechen

Wer macht mit?

Mitmachen können alle Jugendlichen aus Dülmen und Umgebung, die Spaß am Filmemachen haben und an den o.g. Themen interessiert sind.

Bitte meldet Euch bis zum  5. November im Pfarrbüro St. Viktor oder per PN über facebook an.


Begleitet wird das Projekt von Christiane Daldrup und Christian Rensing.

 

Das kleine Literaturcafe lädt zum Stöbern ins Pfarrheim St. Joseph ein

Info aus der Dülmener Zeitung vom 05.11.2014

Neues Angebot in St Joseph: Der Peru-Kreis eröffnete im Pfarrheim nun „Das kleine Literaturcafé“. Jeden ersten Sonntag im Monat wird der Büchermarkt im Anschluss an den Familiengottesdienst um 11 Uhr geöffnet sein, jeweils in Verbindung mit den Angeboten des Eine-Welt-Kreises. Die Pfadfinder von St. Joseph bieten dazu Waffeln an. Der Peru-Kreis lädt zum Verweilen bei Kaffee aus dem Eine-Welt-Laden ein. Die Bücher können gegen eine Spende erworben werden. Der Reinerlös des Büchermarktes ist für die Unterstützung der zwei Projekte in Peru bestimmt. Zum einen geht es um ein tägliches warmes Essen für die ärmsten Kinder in Tablada/Lima, zum anderen wird die Arbeit von Schwester Klara Sietmann in dem Andenland unterstützt. Die Organisatorinnen, hier zusammen mit einigen Besuchern des Literaturcafés, freuten sich über das große Interesse bei der ersten Auflage des Angebotes sowie über die zahlreichen bereits gespendeten Bücher. Aktuelle Literatur sowie Kinderbücher werden jeweils am ersten Sonntag im Monat ab 12 Uhr entge- gengenommen. Gerhard Pieper